Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

p1010292

HC/ Bielefeld- Innenstadt- Am Mittwoch, den 18.01.2017, stieß ein Ford Mondeo an der Kreuzung Jöllenbecker und Weststraße gegen einen Audi A3. Durch den Zusammenstoß wurde die Audi-Fahrerin im Wagen eingeklemmt.

Gegen 05:40 Uhr befuhr ein 54-jähriger Bielefelder mit seinem Ford Mondeo die Weststraße in Richtung Jöllenbecker Straße. An der Kreuzung beabsichtigte er, entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung, geradeaus auf die Zufahrt zum OWD zu fahren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Audi einer 44-jährigen Bielefelderin, die die Jöllenbecker Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau im PKW eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungswagen fuhr die Leichtverletzte ins Krankenhaus. Der Ford-Fahrer und sein 44-jähriger Beifahrer blieben unverletzt.

Abschleppwagen transportierten die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge ab.

Die Polizei sperrte während der Unfallaufnahme für eine Stunde die Kreuzung.

Es entstand ein Schaden in Höhe von 15000 Euro.