Aufdringliche Diebe erbeuten Handtasche

Bildquelle: Pixabay

Bildquelle: Pixabay

HC/ Bielefeld- Gadderbaum- Am Freitag, den 23.12.2016, lenkte ein Dieb einen Bielefelder im Königsweg ab. Sein Komplize stiehlt dabei aus dem Wagen des Opfers die Handtasche.

Gegen 16:00 Uhr parkte ein 82-jähriger Bielefelder seinen blauen Audi A4 am Betheleck und ging in die nahegelegene Bank. Als er zu seinem Wagen zurückkam, bemerkte er an dem Vorderrad einen Mann leicht gebückt stehend. Dieser machte ihn in gebrochenem Deutsch darauf aufmerksam, dass der PKW-Reifen kaputt sei und bot an, dem Bielefelder beim Reifenwechsel behilflich zu sein. Das Opfer lehnte dies ab, fuhr mit dem fast platten Reifen bis zum Königsweg und parkte dort.

Nach einer Erledigung in einem Geschäft kehrte der Bielefelder zu seinem Wagen zurück, legte seine Handtasche auf den Rücksitz und setzte sich auf den Fahrersitz. Ein ihm fremder Mann sprach ihn auf seinen verschmutzten Ärmel an und begann an seinem Jackenärmel herum zu wischen. Dem Opfer gelang es nur mit Mühe den aufdringlichen Mann abzuwehren. Zu Hause stellte er den Diebstahl seiner Handtasche samt Papieren und Bargeld fest.

Das Opfer beschreibt die Täter als Ausländer, circa 30 bis 35 Jahre alt, mittelgroß, von normaler Figur und dunkel bekleidet. Beide Männer sprachen gebrochen Deutsch.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter 0521-545-0 entgegen.