Unfall beim Wenden- Drei Verletzte

Bildquelle: Polizei Bielefeld

Bildquelle: Polizei Bielefeld

Bielefeld (ots) – KL/ Bielefeld/ Stieghorst- Beim Wenden auf der Detmolder Straße kollidierte eine 21-jährige BMW-Fahrerin am Mittwochabend,14.10.2015, mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Die junge Frau aus Gütersloh befuhr mit zwei weiteren Insassen gegen 23:44 Uhr die Detmolder Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. An der Kreuzung Detmolder Straße/ Herderstraße nutzte sie bei Grünlicht die Linksabbiegespur und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Den blauen Nissan einer 23-jährigen Fahrerin, die auf der Detmolder Straße in Richtung Lagesche Straße unterwegs war, übersah die Gütersloherin beim anschließenden Wendevorgang. Durch den Zusammenstoß wurde der Beifahrer der Unfallverursacherin schwer verletzt. Der 23-jährige Gütersloher wurde mit einem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus eingeliefert und stationär aufgenommen. Die Insassen des Nissans, die Fahrerin aus Detmold sowie ihre 25-jährige Beifahrerin, wurden durch die ausgelösten Airbags leicht verletzt. Die Detmolderinnen konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen.

Die verunfallten Fahrzeuge waren aufgrund ihrer Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und wurden vor Ort abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Detmolder Straße in beide Fahrtrichtungen. Die Sperrung wurde gegen 01:05 Uhr wieder aufgehoben. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens auf 9.500 Euro.