Die Polizei sucht mögliches Unfallopfer und Zeugen

Polizei1Bielefeld (ots) – MK / Bielefeld / Heepen – Als ein Bus, einer Linie zwischen Bielefeld und Oerlinghausen, am Mittwoch, 09. September 2015 an einem Radfahrer vorbeifährt, stürzt der Radler und der Busfahrer setzt seinen Weg fort.

Gegen 20:00 Uhr war der Bus am Hauptbahnhof Bielefeld, mit dem Ziel Oerlinghausen Bahnhof, gestartet. Der Bus bog um 20:20 Uhr von der Straße Hassebrock nach rechts in die Salzufler Straße ab Dabei stürzte, ein neben dem Bus fahrender, Radler. Der Mann fiel auf den Gehweg. Ein männlicher Fahrgast machte den Busfahrer auf den gestürzten Fahrradfahrer aufmerksam. Der Mann stieg an der Haltestelle „Salzufler Straße“ aus, weil er sich um den Radfahrer kümmern wollte. Der Bus fuhr weiter. Eine 17-jährige Bielefelderin erstattete Anzeige bei der Polizei.

Die Ermittlungen der Polizei zu dem Busfahrer laufen. Die Polizei bittet den beteiligten Radfahrer und den Zeugen, der aus dem Bus stieg, sich zu melden. Zeugen, die Fahrgäste waren oder gegen 20:20 Uhr den Vorfall auf der Salzufler Straße beobachtet haben, können Hinweise geben unter:

Polizeipräsidium Bielefeld / Verkehrskommissariat 1 / 0521/545-0