DSC – Weitere Heimspiele ab 29.7. im VVK

Logo RundMit dem Spiel gegen den FC St. Pauli am morgigen Samstag beginnt für den DSC Arminia die Zweitliga-Saison 2015/2016.

Am 31.07. findet dann das erste Heimspiel der Saison gegen den FSV Frankfurt statt, der Ticket-Vorverkauf für diese Begegnung läuft ebenso wie der Ticket-Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC (10.08.) bereits auf Hochtouren.

Tickets für die darauf folgenden Heimspiele gegen Eintracht Braunschweig (21.08.), den 1.FC Heidenheim (12.09.) und den VfL Bochum (22.09.) sind ab dem 29.07. im Fan- und Ticketshop, im Online-Ticketshop und in allen bekannten DSC-Vorverkaufsstellen erhältlich. Beim Spiel gegen Braunschweig wird der DSC erstmals in dieser Saison den angekündigten Ticket-Zuschlag erheben. Ein Sitzplatz-Ticket für das Spiel gegen die Niedersachsen kostet demnach 30,00 Euro (Kinder: 15,00 Euro) und ein Stehplatzticket 14,00 Euro (Ermäßigt: 12,00 Euro).

Bei den Spielen gegen Heidenheim und Bochum gelten die regulären Ticket-Preise. Eine Sitzplatzkarte kostet 26,00 Euro (Kinder: 13,00 Euro) und eine Stehplatzkarte 12,00 Euro (Ermäßigt: 10,00 Euro).

Im Dauerkarten-Bereich hat Arminia mittlerweile über 8.600 Tickets verkauft. In allen bekannten DSC-Vorverkaufsstellen gibt es Dauerkarten nur noch am heutigen Freitag zu kaufen, im Online-Ticketshop endet der Verkauf am Sonntag (26.07.). Einhergehend mit dem Beginn des Vorverkaufs für die weiteren Heimspiele am 29.07. sind Stehplatz-Dauerkarten nur noch bis zum 28.07. im Fan- und Ticketshop erhältlich. Anschließend werden nur noch Sitzplatz-Dauerkarten verkauft. Allerdings weist unser Club darauf hin, dass durch den Verkauf der Einzeltickets auch im Sitzplatz-Bereich voraussichtlich keine Dauerkarten mehr für die am stärksten nachgefragten Blöcke erhältlich sein werden.

Bild- und Textquelle: DSC Arminia Bielefeld