Mann in DHL-Weste überfällt Frau in Ihrer Wohnung!

Polizei2Bielefeld (ots) – AR/ Bielefeld – Babenhausen – Am Donnerstag, 28.05.2015, gegen 08:30 Uhr, wurde eine 49-jährige Hauspflegekraft in der Geschwister-Scholl-Straße Opfer eines Raubüberfalles. Zu diesem Zeitpunkt schellte ein Mann mit einer gelben „DHL“ – Weste an der Eingangstür und gab an Post abgeben zu wollen.

Als die Frau die Tür öffnete, drängte der Mann die überraschte Frau in den Hausflur und riss sie zu Boden. Er hielt sie dabei fest. Er hatte eine schwarze Pistole in der Hand. Zeitgleich drang ein weiterer Mann in das Haus ein und durchsuchte einige Räume. Zwischen der Frau und dem ersten Täter kam es zu einem Gerangel, wobei die Frau dem Mann in einen Finger der rechten Hand biss.

Die Frau wurde bei der körperlichen Auseinandersetzung im Gesicht verletzt. Die Männer verließen anschließend das Haus in unbekannte Richtung ohne Beute. Das Opfer wurde von Rettungssanitätern versorgt.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: Männlich, schlanke Statur, ca. 30 Jahre alt, ca. 160 – 170 cm groß, Südosteuropäer, sprach nur gebrochen Deutsch. Komplett schwarz gekleidet mit einer auffälligen gelben „DHL“- Weste mit Logo, schwarzes Base-Cap, Handschuhe ohne Finger. 2. Täter: männlich, gleiche Personenbeschreibung, keine gelbe Weste, Base-Cap.

Die Polizei Bielefeld fragt: Wer kann Angaben zu den beschriebenen Personen geben, insbesondere zu der Weste und zu der möglichen Verletzung. Wer hat die Täter bei Annäherung oder auf der Flucht gegen 08:40 Uhr im Bereich Geschwister-Scholl-Straße beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei, Kriminalkommissariat 14, Telefon 0521/545-0.