Fahrzeug überschlägt sich auf der A 2

Polizei3Bielefeld (ots) – Am 29.05.2014, gegen 17.01 Uhr, ereignete sich ein Alleinunfall mit einer leicht verletzten Person auf der BAB 2, in Fahrtrichtung Hannover, zwischen den Anschlussstellen Vlotho-West und dem Autobahnkreuz Bad Oeynhausen. Ein 54jähriger, aus Paderborn stammender Pkw-Fahrer, befuhr die BAB 2 auf dem mittleren Fahrstreifen. Kurz hinter der Anschlussstelle Vlotho-West in Fahrtrichtung Hannover verlor er durch Unachtsamkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte dabei zunächst gegen die rechte Seitenschutzplanke, wurde von dieser abgewiesen, überschlug sich und kam anschließend auf dem Dach auf dem mittleren Fahrstreifen in Endlage.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste von der BAB geschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme, Versorgung des Verletzten und der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es bildete sich ein Rückstau von ca. 8 km. Die Feuerwehr Vlotho versorgte den Verletzten, der im Anschluss an die Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.