Angriff auf türkische Familie

Polizei1Bielefeld (ots) – AR/ Bielefeld – Innenstadt – Am frühen Sonntagmorgen des 19. April 2015, gegen 01:50 Uhr, kam es in der Bielefelder Innenstadt, in Höhe des Eingangsbereiches zur Tiefgarage Waldhof 15, nahe dem Stadtpalais, zu einem Angriff von mindestens drei Personen auf eine türkische Familie. Dabei wurde ein 27jähriger Familienvater, dessen Ehefrau sowie sein Bruder und mehrere in Begleitung befindliche Verwandte von einer Personengruppe zunächst verbal mit rassistischen Äußerungen beschimpft und die drei erstgenannten Personen anschließend durch Schläge verletzt.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen, die den Angriff beobachtet haben und Angaben zu Tathandlungen und Tätern machen können. Bei den Angreifern soll es sich um mindestens zwei Männer und eine Frau gehandelt haben. In deren Umfeld dürften sich noch 5 weitere Personen, ebenfalls dieser Gruppe zugehörend, aufgehalten haben.

Die zwei Angreifer waren von kräftiger Statur, dunkel gekleidet, Körpergröße jeweils 180-190 cm, hatten Glatzen und trugen Springerstiefel. Einer der Täter trug eine schwarze Bomberjacke, der andere eine Art Kutte mit vielen bunten Aufnähern. Die begleitende Frau wirkte bei einer Körpergröße von ca.160 cm eher zierlich.Sie trug ebenfalls Springerstiefel, einen dunklen Mantel, hatte ganz helle kurzgeschnittene Haare die einen markanten „Männerscheitel“ aufwiesen.

Der Staatsschutz der Bielefelder Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte an den Staatsschutz unter Telefon 0521/545-0.